Das Selbst-Entwicklungs-Programm über Geld, das alles verändert

CU*money - Das Selbst-Entwicklungs-Programm über Geld, was alles verändert.

Melde Dich für unseren Newsletter an, um über die nächste Runde von CU*money informiert zu werden!

 

Geld beeinflusst alles

Selbstwertgefühl, Beziehungen, Intimität, Sinn, individueller und kollektiver Wohlstand; alles wird von unserer Beziehung zu Geld beeinflusst.

Auf globaler Ebene werden die Unzulänglichkeiten unserer derzeitigen Wirtschafts- und Sozialsysteme immer offensichtlicher. Wenn wir versuchen, unsere Arbeitssysteme neu zu erfinden und eine bessere Zukunft aufzubauen, die gleichzeitig den Planeten und die Menschen berücksichtigt und die darauf abzielt, Wohlstand für alle zu schaffen, müssen wir zunächst die Überzeugungen und Verhaltensweisen aufdecken, die uns an eine nicht nachhaltige Lebensweise binden.

Ein zentrales und selten angesprochenes Element dieser Herausforderung ist unsere Beziehung zu Geld.

Hast Du Dir jemals…

… Sorgen darüber gemacht, wie Du Deine Miete bezahlen sollst?
… Sorgen darüber gemacht, wie Du Dein Vermögen für eine ungewisse Zukunft absichern kannst?
… vorgeworfen, dass Du das Geld, was du geerbt hast oder erben wirst, nicht verdient hast?

Warum solltest Du an CU*money teilnehmen?

Warum solltest Du an CU*money teilnehmen?

Geld-bewusst zu werden ist der Schlüssel zu Veränderungen in jedem Bereich Deines Lebens.

Frage Dich:

  • Erlebst Du in persönlichen und beruflichen Beziehungen immer wieder Konflikte in Bezug auf Geld?
  • Ist Dein Selbstwertgefühl mit der Bezahlung verbunden, die Du von anderen erhältst?
  • Leidest Du unter einem ständigen Gefühl des Mangels oder hast Angst um Deine Existenz?
  • Fühlst Du Dich machtlos und unwirksam?
  • Steckst Du in einer Situation fest, in der Du etwas tust, was Du nicht gerne machst?
  • Bist Du unruhig oder ängstlich in Bezug auf Deine Vermögensverwaltung?

Dies sind einige Thematiken, bei denen eine unbewusste Beziehung zu Geld, unbeabsichtigte Resultate nach sich zieht.

CU*money beleuchtet dieses tabuisierte und oft konfliktgeladene Thema mit Ehrlichkeit und Humor. Das Erlernen des magischen „Manifestierens“ von mehr Geld ist eine mögliche, aber keine zwangsläufige Folge von CU*money. CU*money ist ein Prozess tiefer Bewusstseinsarbeit. Ziel dieses Prozesses ist es, dass Du mehr Freiheit im Umgang mit Geld erlangst und dass Du mit Gelassenheit und Verantwortungsbewusstsein handeln kannst.

Nur wenn Du den psychologischen Wert verstehst, den Du Geld beimisst, wirst Du in der Lage sein, frei und ungezwungen mit Geld umzugehen.

Vielleicht befindest Du dich bereits auf einem persönlichen Entwicklungsweg und bist Dir bewusst, dass Geld ein kulturelles Konstrukt ist. Aber selbst, wenn Du dies verstanden hast, bestimmt Geld nach wie vor einen Großteil Deines privaten und beruflichen Alltags sowie Deiner persönlichen Beziehungen.

Meine Geld-Glaubenssätze halten mich zurück
Was Du im CU*money-Programm erleben wirst

Was Dich im CU*money-Programm erwartet

CU*money ist ein Blended-Learning-Programm, dass Dich dazu anleitet, zu lernen über Geld zu sprechen und in Deiner Haltung zu Geld bewusst und kompetent zu werden.

Wenn Du Geld als Spiegel benutzt, wirst Du

  • deine Ängste und Reaktionsmuster aufdecken,
  • Mitgefühl für die Teile deiner Persönlichkeit entdecken, die Du versucht hast, zu verbergen oder zu unterdrücken,
  • die Verantwortung für Deine Bedürfnisse und Wünsche übernehmen und
  • anderen Lernenden in einem offenen, verletzlichen und lösungsorientierten Dialog begegnen.

Wir werden tief in das eintauchen, was Dich individuell und kollektiv in alten Paradigmen gefangen hält, und die Kompetenzen aufbauen, die erforderlich sind, um Deine persönliche Zukunft zu entwerfen und zu gestalten. Indem Du Deine Fähigkeit stärkst, Offenheit und Freundlichkeit im Umgang mit Dir selbst und anderen Menschen einzusetzen, wirst Du Dein volles Potential zum Wohle aller freisetzen.

Die Vorteile der Teilnahme an CU*money

Und dies sind die Vorteile, die Du aus Deiner Teilnahme an CU*money ziehen wirst:

  • Ein besseres Verständnis für die Psychologie des Geldes erlangen
  • Deine in Deiner Familiengeschichte verwurzelten Überzeugungen enthüllen
  • Dich Deiner Geldwirklichkeit stellen, die Du (unbewusst) kreiert hast
  • Den Einfluss alter Muster auf deinen Umgang mit Geld auflösen
  • Deine persönliche Fähigkeit stärken, mit finanziellen Situationen flexibel und entspannt umzugehen
  • Scham, Schuld und Konflikte in Verbindung mit Geld loslassen
  • Dein Potenzial und den Wert Deiner Arbeit benennen, ohne Dich selbst gering zu schätzen oder Scham zu empfinden
  • Neue (finanzielle) Ziele setzen und konkrete Maßnahmen formulieren
  • Deinen Handlungsspielraum vergrößern, wenn Du über Geld sprichst, Honorare verhandelst oder Geld investierst
  • Deine Vision von einem Leben in Wohlstand entwerfen, indem du tust, was du möchtest
  • Deine Fähigkeit verbessern, in der Welt etwas zu bewirken

Hast Du jemals…

… andere für das, was sie verdienen oder besitzen, beneidet?
… Deinem Ehepartner oder Partner verheimlicht, wie viel du genau verdienst oder besitzt?
… Dich dafür geschämt, Geld zu haben oder nicht zu haben?

Für wen CU*money gedacht ist

Für wen CU*money gedacht ist

CU*money ist eine persönliche und tiefe Reise, die sich für diejenigen eignet, die bereit sind, eine größere Wirkung in der Welt zu entfalten:

  • Gründer und CEOs, die ein bewusstes Unternehmen erschaffen wollen
  • Investoren, die sinnvolle Wirkung erzielen wollen
  • Aktivistinnen, die ihren Einfluss und ihre Reichweite vergrößern wollen
  • Coachs, die ihre Klienten auf die wirkungsvollste Weise unterstützen wollen
  • Visionäre, die eine nachhaltige und prosperierende Zukunft für die Menschheit und Welt mitgestalten wollen
  • Jeder, der bereit ist, seine Geldgeschichte ein für alle Mal zu verändern.
Die Philosophie hinter CU*money

Die Philosophie hinter CU*money

CU*money basiert auf mehr als 30 Jahren Forschung von Peter Koenig (peterkoenigsystem®) und ist das einzige Online-Programm, das seine Originalschriften verwendet. (Mehr über Peter Koenig erfährst Du weiter unten, wenn Du Deine CU*money-Coachs kennenlernst)

Im Zentrum von CU*money steht die Beobachtung, dass unsere Beziehung zu Geld Ausdruck unserer Beziehung zu uns selbst ist. Geldarbeit (moneywork) ist zutiefst spirituelle Arbeit, die uns mit unserer inneren Essenz verbindet. Alles, was wir sein wollen, und alles, was wir nicht sein wollen, spiegelt sich in unserer gegenwärtigen Geldrealität wider, und einige der am wenigsten offensichtlichen Teile von uns selbst offenbaren sich in unserer Beziehung zu Geld.

Diese unbewussten Teile genau zu benennen und sie wieder in unsere Identität zu integrieren, macht uns vollständiger und gibt uns die Freiheit, das zu tun, was wir im Leben wirklich wollen. Diese neu gewonnene Freiheit wird sich in unserer Beziehung zu Geld, zu unserer Arbeit, zu unseren Kunden und in unserem Verständnis von Reichtum zeigen. Die Einsichten, die sich aus der Geldarbeit ergeben, sind oft erstaunlich, manchmal lustig und immer von großer emotionaler Tiefe.

Hast Du jemals…

… so viel verdient, wie Du wolltest, nur um dann festzustellen, dass es doch nicht genug war?
… an einem Projekt mitgewirkt, das großartig war, bis das Thema Geld auf den Tisch kam?
… eine große Sehnsucht danach gehabt, etwas anderes zu tun, es aber aus finanziellen Gründen nicht getan hast?

CU*money testimonials

Teilnehmerstimmen

Was unsere TeilnehmerInnen über CU*money sagen

Warum sollte jemand an CU*money teilnehmen?

Wenn man das Bedürfnis hat, freier und spielerischer mit Geld umzugehen

Yvonne Engstler

Geld ist kein Naturgesetz, auch wenn wir es schon als Kind so lernen

Joana Hauff, Chairperson Board of Managers bei Thieme | Area9

Warum hast Du an CU*money teilgenommen?

Das Thema Geld hat mich seit einiger Zeit bewegt

Ernst Bechinie, ICF Master Certified Coach, Solutions Coaching

Wegen Peter König’s Geldarbeit und weil Geld nach wie vor ein Thema ist

Yvonne Engstler

Wie würdest Du die CU*money-Kurserfahrung beschreiben?

Unterschiedlichste Menschen mit unterschiedlichsten Geschichten

Joana Hauff, Chairperson Board of Managers bei Thieme | Area9

Welche Erkenntnisse hast Du durch CU*money gewonnen?

Gute Menschen dürfen nicht viel Geld haben

Yvonne Engstler

Wie sehr unser Blick auf Geld uns bestimmt

Joana Hauff, Chairperson Board of Managers bei Thieme | Area9

Meine kindlichen und weiblichen Anteile in Bezug auf Geld annehmen

Yvonne Engstler

Was hat CU*money bei Dir bewirkt?

Ich habe Einfluss und Macht und bekomme Zuneigung und Unterstützung, mit und ohne Geld

Ernst Bechinie, ICF Master Certified Coach, Solutions Coaching

Mit welchem Wort würdest Du CU*money beschreiben?

Lust auf NOCH mehr Teilnehmerstimmen?

Im Testimonial-Bereich der englischen CU*money-Seite kannst Du die englischen Teilnehmer*innen von CU*money schwärmen hören (natürlich auf englisch).

Die Struktur und der Inhalt von CU*money

Die Struktur und der Inhalt von CU*money

CU*money besteht aus fünf Modulen und erstreckt sich über elf Wochen.

Die fünf CU*money-Module

Modul 1 ‚Über Geld‘, in welchem wir die Wahrheit des Geldes ergründen werden, drei Arten von Projektionen auf Geld kennenlernen und näher betrachten, was Deine Beziehung zu Geld über Deine Identität aussagt.

Modul 2 ‚Alte Geldgeschichte‘ wird Dich anleiten, Deine persönliche Geschichte und die Deiner Familie mit Geld zu erforschen.

Modul 3 „Projektionen“ führt Dich durch einen tiefen Prozess der Aufdeckung und Reklamation von Teilen Deiner Identität, die Du auf Geld projiziert hast.

Modul 4 – „Geldrealität“ wird Dich auffordern, die Geldrealität, die Du bisher geschaffen hast, genau zu betrachten und so den Grundstein für die Zukunft zu legen.

Modul 5 – „Neue Geldgeschichte“ stellt das „normale und das natürliche System“ vor, wenn es um Geld und Wohlstand geht, und wird Dich anleiten, Deine neue Geldgeschichte zu schreiben.

Jedes Modul besteht aus:

  • Audios, die die Kernideen vorstellen
  • Übungen zur Selbstreflexion, die es Dir ermöglichen, die Ideen auf Dein Leben anzuwenden
  • Ein einstündiges Gespräch innerhalb Deiner Coaching-Triade
  • Eine 90-minütige Gruppen-Coaching-Session mit Nadja und Sandra mit dem Fokus auf Integration und Embodiment

Dein persönlicher Zeitaufwand

Dein Zeitaufwand beträgt insgesamt etwa 20 Minuten pro Werktag.

CU*money ist ein Blended-Learning-Programm, das selbstgesteuertes Online-Lernen mit sozialem Lernen in kleinen Gruppen sowie der teilnehmenden Kohorte kombiniert.

Selbstgesteuertes Online-Lernen im CU*money Programm

Selbstgesteuertes Online-Lernen

Der Inhalt von CU*money wird über unsere Conscious U Online-Plattform bereitgestellt, auf der alle Teilnehmer des Programms in Kohorten zusammenkommen.

Die Online Plattform

  • ermöglicht Mikro-Lernen durch die Aufteilung von Lerninhalten in einzelne kleine Aufgaben
  • ermöglicht Dir die Auseinandersetzung mit Inhalten in Form von Audios und Übungen, die zur Selbstreflexion und zum Dialog anregen
  • ermöglicht es Dir, jederzeit von jedem Gerät aus auf das Programm zuzugreifen und zu lernen, wann es für Dich am günstigsten ist
  • erhöht die Eigenverantwortung, den positiven Wettbewerb und die Kommunikation durch Gamifizierung.
Soziales Lernen im CU*money Programm

Soziales Lernen

Durch Dialog und Erprobung mit anderen Teilnehmern wirst Du

  • Einsichten generieren,
  • Denkmuster verändern und
  • neue Verhaltensweisen in Gang setzen.

Du schaffst bedeutungsvolle Netzwerke mit anderen Teilnehmern durch:

  • die zweiwöchentlichen Gespräche in Deiner Coaching-Triade
  • die zweiwöchentlichen Gruppen-Videokonferenzen mit unseren qualifizierten CU*money-Coachs

Dein Verhältnis zu Geld zu verändern, bedeutet, Dein Verhältnis zu Dir selbst fundamentaler zu transformieren, als Du es je für möglich gehalten hast.

Lerne Deine CU*money-Coachs kennen

Nadjeschda Taranczewski ist Psychologin und arbeitet seit 2001 als selbständige Coach, Rednerin und Autorin.

Sie ist von der International Coaching Federation zertifiziert als Master Certified Coach und McKinsey & Company lizenzierte sie als Facilitator of Transformation für Veränderungsprozesse von Unternehmenskulturen. Ihr erstes Buch Conscious You: Become the Hero of Your Own Story wurde 2018 auf Englisch veröffentlicht und erscheint Ende 2020 auf Deutsch.

Durch ihr Online-Coaching-Unternehmen Conscious U* unterstützt Nadjeschda Organisationen dabei, sich in Conscious Tribes zu verwandeln; florierende Kollektive, in denen jeder in die innere Arbeit investiert, das große Ganze sieht, tiefe Beziehungen pflegt und bewusste Rituale kultiviert. Als bekennender Weiterbildungsjunkie bildet sie sich regelmäßig weiter in innovativen Methoden, die sie sie einfließen lässt in die Entwicklung von neuen Conscious U*-Programmen. 

Ihr persönlicher Geldprozess mit Peter Koenig war ein wichtiger Baustein für den Erfolg ihrer Einzel-Coaching-Praxis, in der sie Unternehmer*innen, CEOs und Top Executives dabei begleitet neu zu erfinden, wie sie sich selbst, ihr Team und ihre Organisation führen. Die Geldarbeit im CU*money-Programm ist für Nadjeschda der Königsweg der Persönlichkeitsentwicklung.

Sandra Gärtner unterstützt als Embodiment Coach seit 2009 Menschen, sich wieder mit ihrer inneren Stärke und Einzigartigkeit zu verbinden und hierdurch mit mehr Leichtigkeit ihre Ziele zu erreichen. Nach einem Studium der Soziologie, Psychologie und Erziehungswissenschaften bildete sie sich in verschiedenen Formen der Körperarbeit weiter. Sie verbindet diese Ansätze mit Elementen des systemisches Coachings und neuesten Erkenntnissen aus den Neurowissenschaften zu ihrem eigenen Konzept bodycommunication.

Mit analytischer Klarheit, empathischem Feingefühl, viel Aufmerksamkeit und einer Prise Humor konzentriert sich Sandra darauf, Menschen darin zu stärken, sich (wieder) selbst zu vertrauen und neue Wege zu wagen, frei nach dem Motto „Du bist, was Du brauchst”.

Geld ist für Sandra ein Tauschmittel, ein Symbol für den Wert von etwas, und somit Ausdruck dessen, was der einzelne oder die Gesellschaft als wertvoll und wichtig erachtet. Es gibt immer Geld in der Welt. Die Frage ist, wie wir uns in diesen konstanten Strom einfügen. In Zusammenarbeit mit Nadjeschda und Peter unterstützt Sandra die Teilnehmer*innen von CU*money dabei, eine neue Aufmerksamkeit für Geld zu schaffen – sowohl auf der körperlichen als auch auf der mentalen Ebene – und sie von Anfang an zu befähigen, den eigenen, passenden Zugang zum „Geld-Fluss“ zu finden.

Lerne Peter König, den Begründer von moneywork kennen

Peter Koenig

Peter Koenig entwickelt seit 40 Jahren Werkzeuge und Konzepte zur Entwicklung von Bewusstsein und menschlichem Wachstum für Führungskräfte.

Er ist ein Experte für bahnbrechendes Denken, Verhaltensökonomie und Organisationsarchitektur, und im Mittelpunkt seiner Expertise steht eine Reihe tiefer Einsichten in unsere Beziehung zu Geld, die Verwirklichung des Lebenssinns, Organisation und Unternehmensnachfolge. In den 1980er Jahren war Peter ein Strategieberater und Coach, unter denen er zu den Pionieren der ersten Generation gehörte, die sich mit Vision, Sinn, Ausrichtung, Open Space und Organisations-Transformationsprozessen beschäftigten.

Seine „Geldarbeit“ (moneywork) entstand aus der Erkenntnis heraus, dass die Beziehung zu Geld in diese Prozesse integriert werden muss, damit die gewünschten Ergebnisse erzielt werden können. Peter behauptet, dass es möglich ist, dass Organisationen sich transformieren, dass wertebasierte Initiativen Wurzeln schlagen, dass spirituelle Bewegungen wirklich spirituell sind, dass Politik ethisch ist, dass mit den globalen Herausforderungen der Gegenwart kompetent umgegangen wird – aber nur, wenn die Führungspersönlichkeiten bereit sind, ihr Verhältnis zu Geld ernsthaft zu hinterfragen.

moneywork untersucht die gegenwärtigen Strukturen, sublimen Botschaften, Missverständnisse und unsere eigenen internen Beziehungen und Konditionierungen rund um Geld und führt zu einer besseren Selbsterkenntnis, sowie Harmonisierung von Geld- und Lebenszielen, zu einer Fähigkeit, mit einem breiteren Spektrum von finanziellen Umständen souverän umzugehen, zu neuen Herangehensweisen an Themen wie Investitionen, Geldschöpfung, Versicherungen, Altersvorsorge und zu einem übergreifenden Blick auf Geld in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Ein Gespräch über Geld mit Peter Koenig

Hör Dir das Gespräch mit Peter König über Geld und seinen moneywork-Process an (in englischer Sprache).

Melde Dich für unseren Newsletter an, um über die nächste Runde von CU*money informiert zu werden!

 

Adresse

Conscious U GmbH
Alte Jakobstr. 121
D-10969 Berlin

Kontakt

contact(at)conscious-u.com

Lass uns in Verbindung bleiben!

Folge uns auf LinkedIn.
Folge uns auf Medium.
Abonniere unseren Newsletter.